Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Mönchengladbach   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Neugründungen

Hier finden Sie neue Selbsthilfegruppen in der Gründungsphase.

Bei Interesse melden SIe sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle.
Kontakt

Themen:

Junge Erwachsene mit psychischen Belastungen

Töchter narzisstischer Mütter

Borderline

Pflegende Angehörige

Ängste

Depression (4. Gruppe)

Weitere Informationen bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle
Telefon: 02166/ 92 39 30.
selbsthilfe-mg@paritaet-nrw.org oder über
www.facebook.com/selbsthilfe.moenchengladbach

Aufbruch ins Leben - Zeugen Jehovas Aussteigerinnen

Neu gegründet hat sich im Paritätischen Zentrum eine Gruppe für Frauen, die sich von den „Zeugen Jehovas“ getrennt haben.

Die Teilnehmerinnen, die die Organisation teilweise schon vor längerem verlassen haben, wollen sich in erster Linie über die längerfristigen Folgen der erlebten Indoktrinationen auszutauschen. Blockierende Gedankenmuster und verinnerlichte „Glaubenssätze“, die den heutigen Lebensalltag erschweren, sind deshalb Thema der gemeinsamen Gespräche.
Sich ausschließlich in der Kritik der „Zeugen Jehovas“ zu bestärken, ist nicht das Ziel der Treffen. Sondern unter dem Motto „Aufbruch ins Leben“ wollen sich die „Aussteigerinnen“ gegenseitig bei der Bewältigung der blockierenden Erfahrungen unterstützen.
Gerne könne noch weitere Frauen, die die „Zeugen Jehovas“ verlassen haben, dazu kommen.

 

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]


 
top